Die Blumenspende der SPD Schieder-Schwalenberg hat im Schlosspark viel Freude bereitet.

von

v.l. Bernd Schlenbäcker, Detlev Hundt, Antonius Grothe
v.l. Bernd Schlenbäcker, Detlev Hundt, Antonius Grothe

Die Mitglieder des Fördervereins Schloss und Schlosspark Schieder sind sehr fleißig, wenn es um den Erhalt und die Gestaltung der Parkanlagen vor dem Schloss in Schieder geht. So kam den Aktiven die großzügige Spende des SPD-Ortsvereins Schieder-Schwalenberg Recht, konnten doch damit genügend Blumenpflanzen angeschafft werden, um den herrlichen Barockgarten frühlingshaft zu bepflanzen.
Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Antonius Grothe und sein Stellvertreter Bernd Schlenbäcker konnten sich jetzt zusammen mit dem Vorsitzenden des Fördervereins Detlev Hundt vom erfolgreichen Ergebnis der Spenden- und Pflanzaktion überzeugen. „Der SPD-Ortsverein findet das Engagement des Vereins großartig und unterstützt diese ehrenamtliche Arbeit gern. Der Schlossgarten ist ein wichtiges Aushängeschild für Schieder und zieht viele Besucher an. Die 500 Euro für die Blumenpflanzen waren gut angelegt“, so Grothe.
Aus aktuellem Anlass kam der Besuch gerade noch rechtzeitig, bevor der Schlosspark bald neu bepflanzt wird und sein Sommerkleid anlegt.

Zurück